Lebendiger Adventskalender in Siegburg

 

# # # #  Gastgeberliste 2017 als Download (pdf-Datei) # # # 

 

 

Der lebendige Adventskalender in Siegburg

Auch in diesem Jahr werden sich wieder an jedem Abend im Advent (01.12. – 23.12.)  um 18:15 Uhr  große und kleine, jüngere und ältere Menschen draußen vor dem „Adventstürchen“ der jeweils gastgebenden Familie versammeln. Lieder werden gesungen (vielleicht auch mit Instrument(en) begleitet), eine Geschichte, ein Adventstext oder ein Gedicht vorgetragen und das jeweilige Adventstürchen wird ‚enthüllt’/vorgestellt: Ein Fenster, eine Tür, ein Garagentor mit der entsprechenden Zahl des jeweiligen Kalendertages, das von der gastgebenden Familie gestaltet wurde. Diese kleine Adventsfeier dauert in der Regel 15 – 20 Minuten. Anschließend steht man meist noch ein wenig beieinander, es gibt oft ein warmes Getränk, ein paar Kekse oder Plätzchen.

 

Menschen feiern gemeinsam Advent – sehr schlicht, sehr persönlich, sehr lebendig. Ein Adventskalender der lebt.   

 

 Bei welchen gastgebenden Familien sich jeweils die Adventsfenster öffnen, erfahren Sie ab Ende November z.B. in den Schaukästen der kath. Kindertagesstätte Sankt Anno (Bambergstr. 31), der St. Anno Kirche sowie hier auf dieser Internetseite unter dem Stichwort "Gastgeberliste 2017".

 

 Wie kann man mitmachen (als Gast oder Gastgeber/in) ?  [klick]

 

 

Top